10 Kreismeistertitel für TuRa - Lilian und Lynn überzeugen

Am vergangenen Sonntag haben die Kreis- Einzelmeisterschaften der Leichtathleten im Kamener Jahnstadion stattgefunden. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen konnte die Wettkampfgruppe der TuRa Bergkamen Leichtathletikabteilung, unter Leitung von Kerstin Vulpius, hervorragende Ergebnisse erzielen. Die elf Athleten haben bei insgesamt 27 Starts zehn Kreismeistertitel errungen.

Luke Steinke, Jahrgang 2004, wurde mit 38,00m im Ballwurf Kreismeister der Altersklasse M10.

Friederike Milz, W 9, belegt drei „Top-10- Plätze“. Persönliche Bestleistungen sind 9,10 Sekunden (Rang 5) über 50m und 3,04m im Weitsprung (6.). Der 800m-Lauf dieser Altersklasse war spannend bis zum Schluss. Mit 3:15,28 Minuten (Platz 4) kam sie knapp hinter ihrer Vereinskollegin Jana Schwantner (W9) 3:15,26 Minuten, die Dritte wurde, ins Ziel. Beide stellten in dieser Disziplin ebenfalls neue Bestleistungen auf.
Carina Schilling wurde mit 9,70 Sekunden über 50m Vorlauf- Vierte. Im Ballwurf steigerte sie sich auf 18,00m (Rang 5).
Judith Gerold (Jahrgang 2004) wurde mit 24,50m Vize- Kreismeisterin im Ballwurf. Im 50m- Vorlauf schaffte sie 9,78 Sekunden.
Lena Klein, ebenfalls W10, ist im Ballwurf mit 23,50m auf dem dritten Platz zu finden. Im 50m- Vorlauf lief sie 8,58 Sekunden. Im Weitsprung kam sie auf 3,19m.
Dreifache Kreismeisterin 2014 in der Altersklasse W 10 ist Lynn Steinbach. Als einzige Athletin der Wettkampfgruppe ist sie in vier Disziplinen an den Start gegangen. In allen stellte sie persönliche Rekorde auf. Im 50m- Finale blieb sie mit 7,98 Sekunden zum ersten Mal unter der 8- Sekunden- Marke. Im Weitsprung steigerte sie sich auf 3,79m. 29,50m im Ballwurf bedeuten ebenfalls Platz 1. 3:03,40 Minuten über 800m runden ihre guten Ergebnisse ab (Platz 5).
Tammy Schilling (W11) zeigte stabile Leistungen und wurde mit 3,24m 15. im Weitsprung und in ihrem 50m- Vorlauf mit 8,72 Sekunden Dritte.
Die gleichaltrige Carina Reiß absolvierte drei Disziplinen (50m, Weitsprung und Ballwurf). Im Ballwurf gelang ihr mit 40,50m eine respektable Weite, die mit dem Kreismeistertitel belohnt wurde. Im Weitsprung wurde sie mit 3,43m 11. und im 50m-Vorlauf zeigte sie 8,66 Sekunden.
Eine überzeugende Vorstellung zeigte erneut Lilian Burczinski. Bei drei Starts wurde sie dreifache Kreismeisterin. Über 50m eilte sie davon und stellt mit 7,62 Sekunden eine Bestleistung auf. Im Weitsprung schaffte sie 4,18m. Am Ende eines anstrengenden Wettkampftages mobilisierte Lilian alle Kräfte und lag mit 2:44,60 Minuten über 800m viele Meter vor der Konkurrenz.
Dass Catrin Gerold, Jahrgang 2002, in ausgezeichneter Verfassung ist, zeigte sie vor allen Dingen im 75m- Lauf der Altersklasse W 12. Mit schnellen 10,48 Sekunden im Vorlauf und 10,60 Sekunden im Finale äußerte sie ihr Sprinttalent. Sie liegt aktuell nur knapp über dem Kreisrekord, der seit 2012 mit 10,39 Sekunden von Lara Zirngibl (Unna) gehalten wird. Mit 4,12m im Weitsprung (Rang 4) kam sie nicht an ihre kürzlich aufgestellte Bestleistung von 4,45m heran. Im Ballwurf musste sie zum ersten Mal mit dem 200g- Ball werfen. Auf Anhieb wurde sie auch in dieser Disziplin, mit der Weite von 36,50m, Kreismeisterin.


© TuRa Bergkamen Leichtathletik 2018 | Impressum & Datenschutz | Kontakt