Stadtmeisterschaften der Leichtathletik

Die diesjährigen Dreikampf-Stadtmeisterschaften der Leichtathletik für Schülerinnen und Schüler wurden von der „TuRa Bergkamen Turn- und Leichtathletikabteilung“ im Nordbergstadion ausgerichtet. Insgesamt waren 58 Athleten am Start. Die jungen Sportler und Sportlerinnen haben im Laufen, Springen und Werfen hervorragende Ergebnisse erzielt. Insgesamt 10 der 14 Titel gingen auf das Konto der „TuRaner“ Leichtathleten. Diese stellten mit 35 Kindern auch die meisten Teilnehmer der Veranstaltung.

Bei den jüngsten Sportlern der Altersklasse M6 (Jahrgang 2008) lag Noah Burczinski (TuRa) mit 444 Punkten weit vor seinem Vereinskameraden Samuel Meya. Johanna Czeranka (TuRa) siegte bei den sechsjährigen Mädchen vor Linn Vogt (ebenfalls TuRa).
Pauline Klein (TuRa) setzte sich mit 714 Punkten überzeugend bei den siebenjährigen Sportlerinnen durch. Laura Hess (483 Punkte) und Julia Reiß (424) folgen auf den weiteren Plätzen. Nick Friese (Jahrgang 2005) wurde mit 440 Punkten Vierter seiner Altersklasse M9.
Leonie Krebs gewann den Dreikampf und wurde mit 719 Punkten Stadtmeisterin der Altersklasse W8. Ihre Stärke zeigte sie mit 9,2 Sekunden im 50m-Lauf. Mit 680 Punkten belegt Joline Rinne in dieser Altersklasse den Silberrang. Alice Rattke (2006) wurde hier Fünfte mit 332 Punkten.
Bei den Mädchen der Altersklasse W9 ging es in der Dreikampfwertung eng zu. Am Ende belegt Friederike Milz mit 807 Punkten den vierten Platz. Im Ballwurf erzielte sie mit 20,50m den weitesten Wurf. Jana Schwantner folgt mit 786 Punkten auf Rang 5. Platz 7 belegt Carina Schilling mit 735 Punkten.
Der Dreikampf der zehnjährigen Mädchen wurde zu einem Duell zwischen Lynn Steinbach (TuRa) und Julia Schlotmann (SuS Oberaden). Am Ende setzte sich Lynn mit 1.163 Punkten durch. Hervorzuheben sind ihre 7,9 Sekunden über 50m. Auf Rang 3 lag Lena Klein (ebenfalls TuRa) mit 982 Punkten. Judith Gerold (977 Punkte), Zoe Kuhr (719) und Annika Colato (674) komplettieren die Ergebnisse der TuRaner.
Luke Steinke (Jahrgang 2004) wurde mit 833 Punkten Stadtmeister der Altersklasse M10. Hervorzuheben sind seine erzielten 39m im Ballwurf.
Bei den elfjährigen Jungen gewann Paul Czeranka mit insgesamt 893 Punkten. Die 50m lief er in schnellen 8,3 Sekunden. Sein Cousin Benedikt Czeranka wurde in dieser Altersklasse Vierter mit 726 Punkten.

Gleich neun Sportlerinnen kämpften um den begehrten Stadtmeistertitel in der Altersklasse W11. Am Ende setzte sich Nina Seiler (SuS Oberaden) mit 1.294 ganz knapp vor Lilian Burczinski (TuRa Bergkamen) mit 1.285 Punkten durch. Lilian überzeugte mit hervorragenden 7,2 Sekunden über 50m. Damit stellt sie eine neue persönliche Bestleistung auf. Mit 4,23m im Weitsprung liegt sie nur knapp unter ihrer Bestleistung. Carina Reiß (ebenfalls W11) wurde Vierte mit 1.185 Punkten. Im Ballwurf wusste sie mit 38,00m zu überzeugen. Mit 972 Punkten belegt Tammy Schilling den sechsten Rang. Jasmin Hoffmann (942 Punkte) und Paula Kneisz (791) folgen auf den Plätzen acht und neun.

Die Dreikämpfe der „älteren“ Mädchen wurden unter den Sportlerinnen der TuRa Bergkamen Turn- und Leichtathletikabteilung ausgetragen.
Catrin Gerold (W 12), langjährige Wettkampfathletin, blieb in ihrem Dreikampf leider ohne Konkurrenz. Davon unbeeindruckt stellt sie mit 1.334 Punkten eine neue Bestleistung im Dreikampf (75m, Weitsprung, Ballwurf 200g) auf. Dabei sind ihre 10,6 Sekunden über 75m beachtenswert.

Stadtmeisterin der Altersklasse W15 wurde Natalia Kustova mit 936 Punkten vor Klea Rieb mit 893 Punkten. Siegerin bei den 14jährigen Mädchen wurde Sabrina Glaser mit guten 805 Punkten. Sie war Beste ihrer Altersklasse über 100m und im Weitsprung. Carolyn Peter (726 Punkte) wurde Zweite. Rebecca Staubach (680 Punkte), Jana Felgenhauer (650) und Madleine Staubach (649) folgen auf den weiteren Rängen.

Die TuRaner auf einem Bild!
Die TuRaner auf einem Bild!

© TuRa Bergkamen Leichtathletik 2018 | Impressum | Datenschutz | Kontakt