Lynn Steinbach Kreismeisterin im Dreikampf

Starker Auftritt von TuRa Bergkamen

Drei Kreismeistertitel, ein zweiter und ein dritter Platz, zehn persönliche Bestleistungen zum Saisonabschluss. So lautet die Bilanz der TuRa Bergkamen- Leichtathleten bei den Kreismehrkampfmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler. Mit insgesamt elf Athleten reisten die Bergkamener zum ersten Mal nach Werne in das „Sportzentrum Dahl“, um dort im klassischen Drei- bzw. Vierkampf der Leichtathletik anzutreten.

Die Sportlerinnen und Sportler der Altersklassen U10 haben an diesem Tag auch ihre „Besten“ ermittelt. Leonie Krebs (W8) hat mit 764 Punkten im Dreikampf eine neue persönliche Bestleistung (PB) aufgestellt und am Ende den dritten Platz belegt. Über 50m lief sie 9,08 Sekunden, im Weitsprung kam sie auf 2,71m und der Ball flog 15,50m weit. Mit 669 Punkten liegt Joline Rinne in dieser Altersklasse auf dem achten Rang. 10,04 Sekunden über 50m, 2,55m im Weitsprung und 16m im Ballwurf lauten ihre Ergebnisse im Einzelnen.
Friederike Milz (W9) stellt mit 871 Punkten im Dreikampf und 21,50m im Ballwurf gleich zwei neue Bestleistungen auf. 9,20 Sekunden über 50m und 2,97m im Weitsprung komplettieren die Dreikampfwertung. Carina Schilling und Jana Schwantner (beide ebenfalls W9) erreichten am Ende 716 bzw. 736 Punkte im Dreikampf dieser Altersklasse.
Die ein Jahr ältere Judith Gerold wurde mit 9,56 Sekunden im 50m-Lauf, 3,10m im Weitsprung (Bestleistung), 27m im Ballwurf und damit insgesamt 922 Punkten Achte ihrer Altersklasse W10. Luke Steinke, Athlet der Altersklasse M10, ist mit 853 Punkten Vierter seines Jahrgangs geworden. Im Weitsprung stellte er mit 3,36m eine neue Bestleistung auf.
Eine überzeugende Vorstellung lieferte erneut Lynn Steinbach (W10). In gleich allen drei Disziplinen des Wettkampfes führte sie die Konkurrenz an. Über 50m stellt sie mit 7,90 Sekunden eine neue persönliche Bestleistung auf. Im Weitsprung schaffte sie 4,00m und im Ballwurf 29m. Insgesamt 1.225 Punkte bedeuten ebenfalls Bestleistung.

In einem stark besetzten Teilnehmerfeld von 20 Athleten musste Lilian Burczinski (W11) nur einer Sportlerin den Vortritt lassen. Mit insgesamt 1.245 Punkten belegt sie im Dreikampf einen hervorragenden zweiten Platz. 7,60m über 50m, 4,27m im Weitsprung und 24,50m im Ballwurf lauten ihre erzielten Einzelergebnisse. Tammy Schilling (auch W11) konnte zum Saisonende noch einmal gute 918 Punkte erreichen.

Die älteste Athletin der Wettkampfgruppe, Catrin Gerold (W12), wurde nach einem langen Wettkampftag zweifache Kreismeisterin der Mehrkämpfer. Im Dreikampf konnte sie beachtenswerte 1.389 Punkte erzielen (PB). Mit 38m im Ballwurf stellt sie eine weitere persönliche Bestleistung auf. Im 75m-Lauf sprintete sie 10,68 Sekunden und im Weitsprung kam sie auf 4,33m. In der Vierkampfwertung kommt die Disziplin Hochsprung hinzu. Mit übersprungenen 1,30m steuerte sie wertvolle Punkte zur neuen Bestmarke von 1.770 Punkten im Vierkampf bei.

© TuRa Bergkamen Leichtathletik 2018 | Impressum & Datenschutz | Kontakt